Logo UWG Forum
Logo CDU Bornheim

KLIMA- UND UMWWELTSCHUTZ

Klimaschutz, Umweltschutz und Nachhaltigkeit gehen uns alle an. Dies fängt zu Hause an und geht weit über die Versöhnung von Ökonomie und Ökologie hinaus. Jeder kann auch in seinem privaten Umfeld etwas beitragen, zum Beispiel durch Einkäufe bei unseren regionalen Erzeugern. Wer lokal kauft, leistet einen Beitrag für den Umweltschutz und stärkt die Wirtschaft vor Ort. Wer insektenfreundliche Pflanzen im eigenen Garten oder Vorgarten pflanzt, macht sich für den Arten- und Naturschutz in seiner Heimat stark.

Eine Stadtverwaltung kann und muss Vorreiter und Vorbild im Bereich Klima- und Umweltschutz sein. Die Entscheidungen, die wir heute treffen oder auch nicht treffen, haben unmittelbare Auswirkungen.

MEINE ZIELE

  • Klimaschutzmanager als Schnittstelle zwischen allen Themenfeldern in der Verwaltung
  • Weiterführung der energetischen Sanierung von öffentlichen Gebäuden
  • Dachbegrünung, Photovoltaikanlagen und alternative Heizformen bei öffentlichen Gebäuden prüfen
  • Städtische Neubauten auf Nachhaltigkeit und Klimaauswirkungen prüfen
  • Klimaaspekte auch bei Planung von neuen Wohngebieten berücksichtigen
  • Ausbau des E-Bike-Verleihsystems
  • Ausbau und Sanierung der vorhandenen Radwege in Bornheim
  • Angebote für Car-Sharing etablieren
  • Naturnahe Gestaltung und Pflege von öffentlichen Flächen und Waldrändern
  • Förderung von landschaftsgestaltenden Maßnahmen wie Streuobstwiesen und Renaturierung von Bächen
  • Erhalt unserer Landschaftsschutzgebiete
  • Umweltverträglicher Ausbau von erneuerbaren Energien
    • Windkraftanlagen dort konzentrieren, wo sie möglichst nicht im Konflikt mit dem Landschaftsschutz und der Wohnbebauung stehen
    • Freiflächenphotovoltaikanlagen dort genehmigen, wo sie nicht im Konflikt mit der Wohnbebauung stehen
Petra Heller - Klima- und Umweltschutz